Roatán

Die Insel Roatán ist deutlich größer als Utila. Das Wasser ist türkiser, die Strände sind schöner, aber auch doppelt so teuer und vom Tauchen her kaum ein Unterschied. Die Hotels im Westen der Insel, das Tourismuszentrum, kosten ab 50 Dollar aufwärts, das einzige Hostel war aktuell leider geschlossen. Nachdem ich eine Stunde durch den Ort gewandert bin, hat mich netterweise jemand angesprochen, der ein Hinterhofappartment vermietet oder eher eine Bretterbude, dafür aber mit Küche und Bad und für nur 20 Dollar. Und ich konnte weiteres Geld dadurch sparen, selbst zu kochen. Nur die Insekten waren etwas anstrengend. Aber zumindest waren es nicht so viele Mosquitos wie auf Utila. Dort hatte ich das erste Mal in sieben Monaten Reise mein Mückenspray nutzen müssen, weil ich zu viele Stiche bekommen habe.

Der Rest der Insel ist von Touristen kaum genutzt. Ich bin einen Tag in den Nordosten der Insel gefahren. Das Essen dort war plötzlich deutlich günstiger mit 5 statt 15 Dollar, aber es war schwer, überhaupt ein Restaurant zu finden. Auf dem Rückweg wollte ich mir Mahogany Beach anschauen, dem einzigen Tourismusort abseits von Westend/Westbay. Allerdings war der Strand geschlossen, da aktuell ein Kreuzfahrtschiff vor Anker lag und der Strand dann für dieses blockiert wird.

Getaucht bin ich dann hier auch einen Tag. Es macht inzwischen richtig Spaß, ist aber auch ein recht teures Hobby. Ich habe einige Unterwasser-Fotos und Videos gemacht, diesmal ohne sie zu zerstören.

Gestern hat es dann nicht sehr viel getan, da es den ganzen Tag gestürmt und geregnet hat. Dafür bin ich dann aber auch nicht um acht eingeschlafen, sondern war fit genug, um mir Livemusik anzuhören und feiern zu gehen.

Insgesamt waren es fünf sehr entspannte Tage und ich trete heute die Reise zurück zum Festland an.

Es folgen einige Fotos und Videos vom Tauchen 😊:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑